Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

 
Trenner

Gesundheit als oberste Priorität!

Umsicht schützt uns alle – Corona Maßnahmen der Skischule Arlberg Winter 20-21

In Vorbereitung auf die kommende Wintersaison hat der Österreichische Skischulverband gemeinsam mit Frau Univ. Prof. Cornelia Lass-Flörl (Director, Institute of Hygiene and Medical Microbiology der Universität Innsbruck) ein umfangreiches Sicherheitskonzept in Bezug auf Covid-19 erarbeitet.

Da niemand so viel Zeit mit den Skischulgästen verbringt, wie unsere Schneesportlehrer, ist es unsere oberste Priorität für die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter zu sorgen.

Eine Sensibilisierung der Mitarbeiter in unserer Skischule, im Hinblick auf die Herausforderungen der kommenden Wintersaison, ist deshalb unumgänglich.

Aus diesem Grund werden wir für die kommende Wintersaison Maßnahmen bzw. Vorkehrungen treffen, die den bestmöglichen Schutz für unsere Gäste und Mitarbeiter gewährleisten.

Die Maßnahmen unterliegen einer ständigen Evaluierung und Anpassung, in Abstimmung mit den behördlichen Vorgaben und mit unseren wichtigsten Partnern vor Ort.

WINTERSPORT:

Fördert die Gesundheit und steigert das Wohlbefinden gleichermaßen für Kinder und Erwachsene. Generell ist bei Bewegung im Freien, die Ansteckungsgefahr um vieles geringer als im Innenbereich. Es ist unser Bestreben, die Kontaktpunkte im Innenbereich zu minimieren, wo immer es möglich ist.

 

ONLINEBUCHEN:

Wir ersuchen unsere Gäste von dieser Möglichkeit gebrauch zu machen.
Dadurch verringern Sie die Anzahl der Kontakte mit anderen Personen.

Der Vorteil liegt auf der Hand:

  • permanente Erreichbarkeit
  • bequeme Zahlung von zuhause aus (Visa & MC)
  • keine langen Wartezeiten vor Ort
  • Kurse sind fix reserviert
  • Treffpunkt direkt am jeweiligen Sammelplatz
  • Daten für ein mögliches Contact – Tracing können dadurch erfasst werden
  • Alle online gebuchten Kurse können bis zu 48h vor Kursbeginn ohne Angabe von Gründen storniert werden.

 

ABSTAND:

Wir, die Skischule Arlberg, tragen dafür Sorge, dass der Mindestabstand bestmöglich eingehalten wird. Zwischen den Schneesportlehrern bzw. Mitarbeitern und ihren Gästen, zwischen den Schneesportlehrern untereinander und zwischen den Schneesportlehrern und anderen Personen. Ist dies nicht möglich, ist ein Mund- und Nasenschutz von den Schneesportlehrern und den weiteren Mitarbeitern der Skischule Arlberg zu tragen.

 

SKISCHULBÜROS: 

All unsere Verkaufsstellen und Rezeptionen sind mit einem Glasschutz versehen. Des Weiteren befinden sich in allen Indoor Bereichen der Skischule Arlberg Desinfektionsspender. Wir bitten alle Gäste (die älter als 6 Jahre sind) im Indoor Bereich einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Beim Betreten und Verlassen der oben erwähnten Bereiche bitten wir Sie, die obligatorische Handdesinfektion durchzuführen.

 

SAMMELPLÄTZE:

Um große Menschenansammlungen zu vermeiden, werden wir unsere Skischul-Sammelplätze erweitern und entflechten. Diese Maßnahme gilt für den Erwachsenen- sowie für den Kinderbereich. Sollte die Mindestabstandsregel (1 Meter) zwischen dem Schneesportlehrer und der Gruppe nicht eingehalten werden können, so ist ein Mund- und Nasenschutz zu tragen. Des Weiteren werden wir uns bemühen eine überschaubare Gruppengröße zu wählen und versuchen, die getroffene Gruppenzusammensetzung in Folge beizubehalten.

Wir bitten um Verständnis, dass Gäste (Erwachsene und Kinder) mit Krankheitssymptomen nicht am Skikurs teilnehmen können.

 

KINDER:

Aufgrund der aktuellen Situation ist es uns heuer leider nicht möglich ein Angebot für Kinder unter 3 Jahren anzubieten. (Der Ski-Kindergarten bleibt geschlossen.)

Unser BAMBINI-ANGEBOT, für Kinder ab 3 Jahre, wir heuer als Outdoor Programm angeboten.

Unsere beliebte KINDERANIMATION, mit unserem Maskottchen Hoppl, findet ausschließlich im Freien statt.

Das KINDERSKIRENNEN wird weiterhin uneingeschränkt, wöchentlich stattfinden. Die Startintervalle und die anschließende Preisverteilung werden optimiert um etwaige Staubildungen und Menschenansammlungen weitgehend zu vermeiden.

 

CONTACT TRACING:

Der raschen Rückverfolgung (Contact Tracing) bei einer festgestellten COVID-19 Erkrankung kommt eine große Bedeutung zu.
Wir stellen sicher, dass unter Berücksichtigung der Datenschutzrechtlichen Bestimmungen eine Registrierung der Skischulgäste erfolgt.

 

MITARBEITER: 

Unser Motto ist – GESUND DURCH DEN WINTER!
Aus diesem Grund werden alle unsere Mitarbeiter über die Verhaltensregeln zum Thema Covid-19 intensiv geschult.
Wir sorgen für gute Unterkünfte und Arbeitsbedingungen und verlangen vor Arbeitsbeginn von allen Mitarbeitern die Vorlage eines negativen Covid-19 Tests. Während des Winters sind anlassbezogene Folgetestungen vorgesehen.

 

Gender-Hinweis:
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter.